Tennisbuch "Heiß auf Doppel"

Th. Kosinski / A. Schepp     

Heiß auf Doppel       

Sportverlag Sindelfingen,

Preis 19,90 €, 147 Seiten

 Leseprobe als PDF-Downlaod

 

Im Buchhandel bestellen (ISBN 978-3-920842-03-5) oder direkt im Internet

 

Kundenrezensionen bei Amazon (5,0 von 5 Sternen):

 

Ich habe lange auf dieses Buch gewartet

Seit über 20 Jahren spiele ich Tennis, natürlich auch Doppel bei den Punktspielen. Und es ist genau, wie die Autoren schreiben: Eigentlich weiß man viel zu wenig über Taktik und Spielweise im Doppel. Nach Lektüre des Buches, das sehr übersichtlich und gut geschrieben ist, weiß ich endlich, wann ich mit meinem Partner die Seiten wechsen muss, wie man sicher ans Netz kommt und was Verschieben bedeutet. Auf dem Platz habe ich gleich gemerkt, dass es besser lief. Allerdings muss mein Partner das Buch nun auch lesen – ein gutes Geschenk. Interessant auch die Praxiskurse für Doppel der Play:Double Tennis Academy, die sie auf ihrer Website anbieten.

Von: Per Heitmann

 

Gutes Geschenk

Wir haben das Buch unserem untalentiertesten Doppelspieler aus der Truppe zum Geburtstag geschenkt.
Und bis jetzt hat er alle drei Doppel der Wintersaison gewonnen...

Von: Oberliga-Kalle

 

Sehr gutes Lehrbuch, welches wirklich Lust auf Doppel macht
Positiv:
- Aussagekräftige Bilder und Grafiken
- Sehr gut beschrieben, gut zu lesen
- Gutes Preis-Leistungsverhältnis
- Übungen fürs Doppeltraining
Negativ bzw. weniger gut:
- Manchmal etwas knapp gehalten, hätte mir ab und zu mehr Infos gewünscht
- "Profitipps", sind diese halbwegs für Anfänger oder Hobbyspieler geeignet?

Fazit: Man wird tatsächlich "Heiß auf Doppel", persönlich sind mir gleich taktische Fehler aufgefallen, die ich begangen habe. Man kann in der Tat den einen oder anderen guten Tipp mitnehmen. Manche Ratschläge sind allerdings eher speziell und von Spielern der unteren Klassen, zu denen ich auch gehöre, wohl schwierig umzusetzen, da einfach die technischen Mittel fehlen.
Dennoch gebe ich dem Buch knappe fünf Sterne und spreche eine klare Kaufempfehlung aus.
Von: H. Ziegler

 

Sehr gut für alle Vereinsspieler, um gemeinsame Taktik und Abstimmung mit dem Partner effektiv ein zu setzen

Sehr gut für alle Vereinsspieler um gemeinsame Taktik und Abstimmung mit dem Partner effektiv ein zu setzen.
auch eine Gute Hilfe für Vereinstrainer.

Von: Rainer Schleweck

 

Erfrischend und hilfreich

Endlich ist mal ein Buch auf dem Markt, welches wirklich hilfreich für ein Duo ist. Seit 15 Jahre spiele ich mit demselben Doppelpartner und durch die Tipps und Tricks im Buch ist das Spiel erfrischender und abwechslungsreicher geworden. Es ist sehr zu empfehlen und eignet sich perfekt als Geschenk. Ich besitze ebenfalls als andere Buch " Tennis: Werden Sie Ihr eigener Trainer!: Lernen durch Selbstbeobachtung" und das ist auch sehr gut!
Wieder mal super Fotos!

Von: M

 

Klasse, das erste gute Buch über Doppel

Das Buch wurde schnell geliefert und entsprach der Beschreibung. Scheinbar das einzige gute Buch über sinnnvolle Tennisdoppel-Taktiken. Ich hatte schon begonnen, selbst ein Buch zu schreiben. Allerdings wäre ich stärker auf psychologische Aspekte eingegangen und warum sich diese Spielweise im Amateursport nicht durchsetzt.

Von: Herbert Buchholz

 

Gutes Buch:

Ein empfehlenswertes Buch mit vielen Strategien, wie man sich beim Doppel absprechen sollte. Für Anfänger vielleicht nicht ganz so gut geeignet.

Von: Willi

 

 

Rezension:

 

Viele Tennisspieler spielen gern Doppel, doch die wenigsten wissen, wie es richtig geht. Das Tennisbuch "Heiß auf Doppel von Thomas Kosinski und Alexander Schepp stellt die fünf Schritte zur siegreichen Teamstrategie vor.

 

Wer kann schon richtig kreuzen, das Doppelfeld gemeinsam gut abdecken, mit seinem Partner auf einer Linie konsequent spielen und sein Aufschlagspiel mit australischer und i-Punkt-Aufstellung variieren? Doppel ist mehr als zwei Einzelspieler auf einer Seite, einer vorn und einer hinten: Im Doppel geht es darum, den Partner geschickt in Szene zusetzen, damit dieser punkten kann – und umgekehrt: der Partner hilft und bereitet vor, damit man selbst zum Erfolg kommt. Das klingt gut und in diesem Buch wird dieses gemeinsame Spielverständnis entwickelt und gefördert. „Im Doppel wird aus dem Einzelsport Tennis ein echter Teamsport“, versichern die Autoren Thomas Kosinski, ehemaliger Chefredakteur von „tennis magazin“, und der Sportwissenschaftler Alexander Schepp aus dem Lehrteam des Hamburger Tennis Verbandes. Zusammen haben die beiden 2012 bereits der Lehrbuch „Werden Sie Ihr eigener Trainer!“ (Copress-Verlag) veröffentlicht.

 

In ihrem neuen, gut lesbaren Buch „Heiß auf Doppel“ aus dem Sportverlag Sindelfingen werden die „5 Schritte zur siegreichen Teamstrategie“ – wie der Untertitel lautet – verständlich erklärt. Wer die vielen Tipps und Tricks zum Doppelspiel kennt und beherzigt, wird sein Doppelspiel innerhalb kurzer Zeit mit Sicherheit deutlich verbessern können. Im ersten Strategieschritt geht es gemeinsam „auf Kreuzzug“, sprich, Technik und Zeitpunkt des richtigen Kreuzens am Netz werden erläutert und demonstriert. Im zweiten Schritt heißt es dann: „Erobern Sie das Netz“. Der Weg dorthin ist allerdings lang und unüberschaubar, das wissen auch die Autoren und geben den Lesern deshalb einige Verkehrsregeln und Stopphinweise mit auf den Weg, die es zu beachten gilt. Vorn angekommen heißt es dann im dritten Schritt: Gemeinsam das Netz beherrschen. Dies ist sicherlich die Königsdisziplin im Doppel. Doch auch für Tennisspieler, die sich das nicht oder noch nicht zutrauen, gibt es spezielle Tipps. Im vierten Schritt wird die Perspektive dann umgedreht: Nun gilt es, sich aus der Defensive zu befreien und Wege aus der Klemme zu finden, um aggressiven Netzspielern nicht hilflos ausgeliefert zu sein. Der fünfte Schritt stellt verschiedene Aufstellungsvarianten vor, die die Gegner jenseits des Netzes ziemlich überraschen und verwirren können. Insgesamt werden in diesem Buch Taktik, Tücken und Feinheiten des Doppelspiels sehr praxisnah analysiert und anhand von Fotos und Grafiken anschaulich illustriert. 35 Übungen und Spiele zum Doppeltraining runden das Buch ab. Wer es liest, wird am Ende eines bestimmt wollen: auf den Tennisplatz gehen und Doppel spielen! Dieses Buch macht tatsächlich „Heiß auf Doppel“.

 

Werden Sie Ihr eigener Trainer - Lernen durch Selbstbeobachtung

Th. Kosinski / A. Schepp

Werden Sie Ihr eigener Trainer!

Lernen durch Selbstbeobachtung

Copress-Verlag, 2012 

Preis: 19,90 €, 224 Seiten

 

Bei Amazon bestellen und

Feedback geben!

Kundenrezensionen bei Amazon (5,0 von 5 Sternen):

 

Ich treffe wieder besser!

Dieses Buch hilft wirklich mal aus dem Dilemma, sich nicht selbst korrigieren zu können.
Offensichtlich falsche Bewegungsabläufe abstellen und diese in eine bessere Technik wandeln,
mir hat es wirklich etwas gebracht. Den Ball 25x sicher und schnell reinspielen ist schon
deutlich cooler als nur 3x verkrampft...

Von: Oberliga-Kalle

 

Nach Anwendung in der Praxis - informativ und hilfreich!

Kurzfristige und wie immer korrekte Lieferung. Ein sehr informatives Buch für lernwillige Tennisinteressenten. Viele lehrreiche Übungen für Trainer sowie Tennisschülerinnen und -schüler machen das Tennistraining erfolgreicher. Ich empfehle es auf jeden Fall weiter.

Von: Osparianer1

 

Das beste Buch zur Technik

Ich habe solche Klassiker wie "Inner Game of Tennis" und "Winning Ugly" gelesen - diese würde das Buch so nicht ersetzen. Aber Kosinski / Schepp schaffen es ein ganz hervorragendes Buch über die Grundlagen zu erstellen. Dabei ist das Buch gut für Anfänger, aber auch Fortgeschrittene. Es ist leicht verständlich und bringt trotz relativ viel Detail die wesentichen Themen auf den Punkt.

Von: Pseudonym

 

Mit neuem Buch zum besserem Spiel

Selten ein Tennisbuch mit so vielen guten und informativen Fotos und verständlichen Texten gelesen. Zu Beginn jedes Kapitels steht kompakt, worum es geht. Am Ende fassen die Kontrollfragen zur Selbstbeobachtung das Thema zusammen. Da macht schon das Lesen heiß darauf, auf den Tennisplatz zu gehen, um an Technik und Taktik zu feilen. Mir gefällt das Buch, weil es nicht hochwissenschaftlich daherkommt, sondern offenbar von Leuten aus der Praxis geschrieben wurde. Das merkt man schon daran, das nicht wie sonst Vorhand, Rückhand und Aufschlag isoliert beschrieben werden, sondern das Tennisspiel insgesamt analysiert und mit viele taktische Tipps zur Verbesserung des eigenen Spiels angereichert wird. Klasse sind auch die acht Schritte zu mentaler Stärke im Kapitel 2

Von: Sportsfreund

 

Einfach super

Ich muss sagen, das ist ein ausgezeichnetes Buch. Es ist für jeden etwas dabei und man lernt tatsächlich etwas dazu. Wenn man erst einmal angefangen hat das Buch zu lesen, möchte man gleich auf den Platz und sein eigener Trainer werden!
Die Fotos sind auch super :)

Von: M

 

Sehr gutes Buch
Das Buch ist sehr angenehm zu lesen. Wir haben bereits einige Trainingspläne für die unterschiedlichen Altersgruppen entworfen. Sehr klar und nachvollziehbar geschrieben.
Von: Andreas Harbach
 
Lernen durch Selbstbeobachtung - sehr treffender Titel
Dieses Buch ist sehr gut strukturiert und verständlich aufgebaut.
Viele kleine und große Tipps, die sich leicht in die Tat umsetzen
lassen.
Von: Tommy
 
Tolle Tennistips in einem neuen Buch
Das Tennisbuch "werden Sie ihr eigener Trainer! Lernen durch Selbstbeobachtung" von Thomas Kosinski zeichnet sich durch eine Fülle wertvoller und stets verständlicher technischer und taktischer Beschreibungen und Tipps aus. Zudem - und das macht das Buch für den einzelnen Tennisspieler besonders wertvoll - werden viele Übungen und Trainingsformen aufgezeigt, die dem Buch einen sehr hohen praktischen Wert geben. Besonders positiv ist, dass sich das Buch an den einzelnen Spieler wendet und nicht wie viele Tennisbücher geschrieben worden ist, um Fachkollegen zu beeindrucken. Das ändert nichts daran, dass das Buch auch von Trainern für Ihren Unterricht sehr gut genützt werden kann.
Von: Hannes